Kampagne für Kaufland: Grill & Chill – Streetfood-Chillout by Kaufland

Für den Sommer 2018 rief Kaufland die Streetfood-Chillout Kaufland-Tour ins Leben. Am 20. Juni 2018 fand die Veranstaltung in Halle (Saale) auf der Ziegelwiese und am 19. Juli 2018 auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig statt. Dabei bot sich eine Zusammenarbeit mit der Pharetis GmbH mehr als an. Gemeinsam wurde eine große Kampagne zur Hochschulwerbung erarbeitet und realisiert.

Über das Grill & Chill – Streetfood-Chillout by Kaufland

Kaufland – Ein Unternehmen, das deutschlandweit nicht nur für das vielfältige Angebot und den Kundenservice bekannt ist. Bei Kaufland wird die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens ernst genommen. Ein weltweites Engagement für soziale und ökologische Projekte gehört zu diesem Bewusstsein. Und auch auf der lokalen Ebene bleibt das Unternehmen nicht untätig.

Bild Grill & Chill Streetfood Chillout by Kaufland Teaser

Beim Grill & Chill – Streetfood-Chillout by Kaufland wurden klassische Gerichte vom Grill wie Bratwurst, Burger und Steaks angeboten. Aber auch für die Feinschmecker unter den Besuchern hielten die zahlreichen Streetfood Stände einige Überraschungen bereit.

Die Gewinne des Projekts kamen komplett gemeinnützigen Zwecken zu Gute. Ein Teil ging an die Leipziger Kochhochschule „Ganz & Gar“, ein anderer an das Bildungsprojekt „Kinderstadt Halle“. Studierende der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg klärten auf der Veranstaltung interessierte Besucher über Blutkrebs und universitätsnahe Registrierungsaktionen auf. Somit profitierte die Organisation „AIAS Halle – Studierende gegen Blutkrebs“ ebenfalls vom Grill & Chill – Streetfood-Chillout by Kaufland.

Mit der Kampagne wollte Kaufland vor allem die junge Zielgruppe Studenten erreichen. Mit Uniturm.de konnten wir den direkten Kontakt zu Studierenden ermöglichen und das Grill & Chill – Streetfood-Chillout promoten. Da es sich um regionale Aktionen handelte, haben wir ein entsprechendes Targeting (Halle (Salle) und Leipzig) angesetzt.

Folgende Leistungen übernahmen wir für Promotion der Veranstaltungen in Leipzig und Halle:

Online Kampagne via Uniturm.de

1. Displaykampagne
Durch die vierwöchige Displaykampagne auf Uniturm.de inklusive Regio-Targeting konnten wir gezielt Studierende der Leipziger sowie Hallenser Hochschulen ansprechen. Das Kampagnenvolumen umfasste dabei 15.000 Ad Impressions für Leipzig bzw. 10.000 Ad Impressions für Halle (Saale).

Bild Grill & Chill Streetfood Chillout by Kaufland DisplayAd

2. News
In einer News stellten wir das Grill & Chill – Streetfood-Chillout by Kaufland redaktionell vor, sodass sich alle User direkt auf unserer Website über alles Wissenswert rund um die Veranstaltung informieren konnten.

3. Startseiteneinbindung
Eine ansprechende Grafik wurde auch auf der Startseite von Uniturm.de eingebunden. Die Nutzer aus Leipzig wurden direkt beim LogIn durch eine prominente Platzierung angesprochen und auf das Event aufmerksam gemacht.

Bild Grill & Chill Streetfood Chillout by Kaufland Included

4. Social Media Kampagne
Mit zielgruppengerecht aufbereiteten Postings haben wir das Grill & Chill – Streetfood-Chillout by Kaufland innerhalb geschlossener Gruppen auch bei Facebook promotet. Das Regio-Targeting lag hierbei auf Studierenden aus Leipzig, so dass die Streuverluste minimal gehalten werden konnten. Auch auf unserer Uniturm.de-Facebook-Fanpage wurde das Event zweimal promotet.

Bild Grill & Chill Streetfood Chillout by Kaufland Facebook

5. Stand-Alone-Mailing
Durch zwei Stand-Alone-Mailings sprachen wir jeweils 4.000 Leipziger und Hallenser Studierende direkt an und machten sie auf das Grill & Chill – Streetfood-Chillout by Kaufland aufmerksam.

Bild Grill & Chill Streetfood Chillout by Kaufland Mailing

Offline Kampagne

1. Flyerverteilung + Plakate
Auch die Offline Promotion übernahmen wir inhouse und verteilten 2.000 Flyer an von Studenten rege frequentierten Orten. Als Beispiele können der Leipziger Campus, die Bibliothek Albertina, Studentenwohnheime und das Geisteswissenschaftliche Institut genannt werden. Die sechs A2 Plakate brachten wir ebenfalls an für Studierende gut sichtbaren Orte an. 1.000 Flyer plus Plakate wurden zudem auch in Halle verteilt.

Bild Grill & Chill Streetfood Chillout by Kaufland Offline Kampagne

Nach Abschluss der Hochschulmarketing Kampagnen erhielt Kaufland selbstverständlich ein ausführliches Reporting über sämtliche umgesetzten Maßnahmen.

Der Erfolg kann sich sehen lassen: tausende junge Leute haben beim Grill & Chill – Streetfood-Chillout gemeinsam entspannt, gegessen, sich sportlich betätigt und den Sommer 2018 bei bestem Wetter genossen. Und das alles für den guten Zweck.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.